Hier geht es zum Case!

Ausgangssituation

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken – BVR – hat ein siebenstelliges Budget in seine für 2018 breit angelegte Online-Mediakampagne investiert. Neben Bewegtbild, Display, Mobile, SEA und Remarketing wurde auch Influencer-Marketing herangezogen. Hierfür wurden 15 Prozent des Gesamtbudgets aufgewendet. Im Auftrag des BVR und dessen interner Leadagentur geno kom wurde die Online-Kampagne von unserer Schwesternagentur Kontor Digital Media umgesetzt. Für das dazugehörigen Influencer-Marketing sind wir – Lucky Shareman – engagiert wurden.

Ziel der Kampagne

Übergeordnetes Ziel der Online-Mediakampagne war es, junge Erwachsene von der Attraktivität und Leistungsfähigkeit des Girokontos der Volksbanken und Raiffeisenbanken zu überzeugen.

Herausforderungen

Hingegen zu den herkömmlichen Produkten, die mit Influencer-Marketing beworben werden, wurde bei der Kampagne mit den Volksbanken Raiffeisenbanken das abstrakte Thema Finanzwesen behandelt. Damit das Ziel erreicht werden konnte, wurde eine Leitidee konzipiert, welches das Finanzprodukt in der entsprechenden Zielgruppe spannend darstellen ließ.

Lösung

Für das Girokonto wurden drei unterschiedliche Special-Editions kreiert – das Festival-Konto, das WG-Konto und das Gamer-Konto. Mit einem Gewinnspiel sollte die Attraktivität für eines der Girokontos gesteigert werden. Gewonnen werden konnte bei dem Festival-Konto ein Festival-Paket für vier Personen zu einem deutschen Event im Gesamtpreis von bis zu 1.000 €. Anreise, Unterkunft im Luxus-Camper und Verpflegung inklusive. Der Gewinner des WG-Kontos erfreut sich über ein Jahr mietfreies Wohnen, Putz- und Getränkeservice mit einbegriffen und der des Gamer-Kontos ein organisiertes FIFA-Turnier in den eigenen vier Wänden, ein Kart-Rennen, VIP-Tickets für die Gamescom und Spielekonsolen. Um bei dem Gewinnspiel teilnehmen zu können mussten die Teilnehmer zum Ausdruck bringen, warum grade sie eines der Special-Kontos verdient haben und ein Foto machen, auf dem die Volksbanken Raiffeisenbanken zu sehen sind.

Ergebnis

Mit insgesamt 30 Influencern, die eine Affinität zu ihren jeweiligen Konto-Editionen hatten und bei denen sowohl der Zielgruppen- als auch der Marken-Fit übereingestimmt hat, konnte mit über 200 Beiträgen eine Reichweite von über 8 Millionen erreicht werden. Je nach Kanal und Größe der Influencer konnte einer Interaktionsrate von bis zu 5 Prozent erreicht werden. Girokonto und Gewinnspiel bewarben die Influencer über ihre nativen Kanäle wie Instagram, Blogs, Twitch, Youtube und Twitter und aktivierten und involvierten somit ihre Community. Während der dreimonatigen Kampagnenlaufzeit wurden mehr als 150 Millionen Ad-Views und über 400.000 Unique Visitors innerhalb der Zielgruppe erreicht. Das ist ein Drittel mehr als die vorher prognostizierte Reichweite.

Der gezielte Einsatz von Influencer-Marketing in die Media-Strategie hatte positive Abstrahleffekte zu den anderen Online-Maßnahmen. Zum einen stiegen die Seitenaufrufe pro Klick um 30 % und zum anderen erreichte die Durchsichtsrate der Bewegtbild-Ads Spitzenwerte von 95 %. Zusätzlich konnte die lokale Bankensuche vr.de, welche die Besucher dann weiter zu einer Volksbank und Raiffeisenbank vor Ort weiterleitete, einen Anstieg an Zugriffszahlen generieren.

 

„Mit Blick auf die junge und vergleichsweise eng definierte Zielgruppe bedurfte es einer Media-Strategie mit einem optimalen Zielgruppenfit und wenig Streuverlusten. Über die Online-Kampagne konnten wir die jungen Erwachsenen authentisch ansprechen und aktivieren. Mit dem Einsatz der Influencer ist es uns gelungen, ein relativ abstraktes Produkt emotional aufzuladen. Das hat sich in den Interaktionen und dem positiven Feedback der Zielgruppe widergespiegelt. Die Ergebnisse geben Anlass, auch bei künftigen Kampagnen für die Volksbanken und Raiffeisenbanken über den Einsatz von Influencern nachzudenken“, Stephan Arns, Referent Markenkommunikation und verantwortlich für die Mediaplanung beim BVR

 

 

Bloggerin und YouTuberin Patrizia Palme hat das Festival-Konto der Volksbanken und Raiffeisenbanken beworben und ihre Follower zur Teilnahme am Gewinnspiel animiert, indem sie ihrer Community mit diesem Bild Lust auf ein Festivalbesuch gemacht hat.

Bildnachweis: Patrizia Palme / @patriziapalme

 

 

 

 

 

 

Anna-Maria Damm nahm ihre Community via YouTube mit in ihre WG und macht ihren Followern das WG-Konto der Volksbankenund Raiffeisenbanken

schmackhaft. Zusätzlich bewarb sie die Vorteile des Girokontos auch auf Instagram.

Bildnachweis: Anna-Maria Damm / @annamariadamm

 

 

 

 

 

 

Per Live-Stream auf Twitch bewarb Trymacs das Gamer-Konto für die Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Bildnachweis: @Trymacs

 

 

 

 

Sie haben Interesse an weiteren Cases? Lassen Sie sich inspirieren und dann persönlich von uns beraten! Wir freuen uns auf Sie!