Influencer-Kampagne für Philips Hue

Wo lagen die Ziele und Herausforderungen? Wie wurde die Kampagne für Philips Hue durchgesetzt? Ein Überblick.

Ziel der Kampagne

Im Rahmen von zwei  Kampagnen sollte im Auftrag von Philips Lighting das smarte kabellose Lichtsystem Philips Hue, welches eine individuelle LED-Beleuchtung per App ermöglicht, durch authentische Influencer beworben werden.

Herausforderungen

  • Die technische Seite von Philips Hue in Szene zu setzen
  • Erklären der einfachen Funktionsweise und der Vielfalt des Produkts basierend auf einer App
  • Die Produkte erlebbar machen

Das Philips Hue Lichtsystem sollte durch die Kampagne in verschiedenen Nutzungssituationen vorgestellt und die technischen Aspekte in Szene gesetzt werden. Zudem war es wichtig, die einfache Steuerung, welche über die Philips Hue App auf dem Smartphone oder Tablet erfolgt, darzustellen und die verschiedenen Facetten der Lampen authentisch der vorgegebenen Zielgruppe zu präsentieren.

Lösung

  • Auswahl von Influencern, die qualitativ hochwertige Bilder in ihren Accounts aufweisen und vornehmlich die weibliche Zielgruppe ansprechen
  • Influencer mit Bezug zu den Themen Interieur und/oder Familie, welche die Lichtprodukte im privaten Umfeld ausprobieren
  • 7 Influencer mit insgesamt 12 Postings

Bei der Influencer-Auswahl wurde viel Wert darauf gelegt, dass eine Übereinstimmung der Community mit der vorgegeben Zielgruppe, welche primär weiblich sein sollte, gegeben war.

Abgesehen von einer Affinität zu Innendesign, sollten private Einblicke in das Leben der Influencer gewährleistet, sowie qualitativ hochwertig Bilder präsentiert werden.

Jeder Influencer machte die Produkte von Philips Hue auf seine individuelle Art und Weise erlebbar. Lichtquellen nutzt jeder, so dass das Thema eine Alltagsrelevanz hat und in packenden Bildern dargestellt werden kann.

Ergebnis

Die zwei Kampagnen, welche sich von Mai bis Juli und Oktober bis Dezember 2016 erstreckten, erreichten auf Instagram insgesamt eine Reichweite von 3,1 Millionen. Zudem konnte zusätzliche Reichweite durch extra Content generiert werden. Die gesamte Reichweite beträgt somit 4,9 Millionen.
Alle erwarteten Ziele sind erreicht und sogar übertroffen worden. Insgesamt konnte eine Viertelmillion mehr User erreicht werden, als vorab prognostiziert war. Auch auf Snapchat wurde die Reichweite weitaus übererfüllt. Im Verhältnis zu den rund 20.000 prognostizierten Views wurden insgesamt 855.000 generiert.

Aufgrund des qualitativ hochwertigen Bildmaterials, der Erlebbarkeit durch den Influencer sowie den Markenfit der Influencer zur Marke Philips entstand ein tolles Ergebnis mit einer Interaktionsrate von rund  4 %.
Für eine Kampagne mit solchen Ergebnissen müssen Marke, Produkt sowie Meinungsmacher gut zusammenpassen. Möchten auch Sie von unserem Know-How profitieren und ihre Marke ins Spotlight bringen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Zum Download unseres Case Philips Hue als PDF bitte hier klicken.